Einsatz bei Abrissarbeiten


Am 21. Februar führte die Fa. Erdbau Loibnegger im Auftrag der Marktgemeinde Kobenz Abrissarbeiten eines einsturzgefährdeten landwirtschaftlichen Gebäudes im Bereich Bachweg in Kobenz durch.

Da es bei solchen Abrissarbeiten erfahrungsgemäß zu einer hohen Staubbildung kommt, wurde schon im Vorfeld von der Fa. Loibnegger die Freiwillige Feuerwehr kontaktiert, um durch Bewässerung der Baustelle die Staubbelastung für die Arbeiter auf der Baustelle, die Anrainer aber auch für die Verkehrsteilnehmer der nahe vorbeiführenden Landesstraße so gering wie nur möglich zu halten. Pünktlich um 08.00 Uhr begann der Bagger mit dem Abriss des Gebäudes und bereits vorher wurde von den eingesetzten Feuerwehrkameraden eine Zubringerleitung vom nächstliegenden Hydranten und zwei C-Rohre errichtet, um dann umgehend mit dem Bewässern der Baustelle starten zu können. Bis kurz vor 18.00 Uhr dauerte es bis der Bagger das Gebäude abgerissen und der Bauschutt von der Baustelle entfernt war, anschließend konnten die Feuerwehrkameraden ihr Einsatzgerät zusammenräumen und ins Rüsthaus einrücken.


Impressionen:

einsatz
taetigkeiten
veranstaltungen