Atemschutzleistungsprüfung in Bronze absolviert


Am Samstag, den 7. Oktober traten 4 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kobenz zur Atemschutzleistungsprüfung (ASLP) in Bronze bei der Betriebsfeuerwehr Stahl Judenburg an.

Zahlreiche Übungen und Ausbildungen unter der Leitung vom Atemschutzwart BM Markus Puffinger waren nötig, um die Prüfung für die Grundstufe der Atemschutzleistungsprüfung bestehen zu können. Dabei mussten unsere 3 Bewerber (LM Richard Pickl-Herk, OFM Klaus Bichler und FM Lukas Kleemaier sowie der Ergänzungsteilnehmer Gruppenkommandant BM Thomas Gangl - dieser hat die ASLP in Silber schon absolviert) 5 Stationen bewältigen: 1. Fragen zum Thema Atemschutz, 2. Inbetriebnahme der Atemschutzgeräte, 3. Menschenrettung, 4. Brandbekämpfung und 5. Gerätekunde und Einsatzdokumentation.

Beim Antreten zur Schlusskundgebung konnten die 3 Atemschutzgeräteträger das begehrte Abzeichen entgegennehmen.

Impressionen:




einsatz
taetigkeiten
veranstaltungen