Sehr gute Leistungen beim Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb


Von Freitag, dem 23. bis Samstag 24. Juni wurde beim Stadion Murdorf in Judenburg der Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb ausgetragen und 360 Bewerbsgruppen mit 2.054 Feuerwehrmänner und -frauen kämpften bei tropischen Temperaturen jenseits der 30 Grad um fehlerfreie Bestzeiten oder einfach nur um das Leistungsabzeichen in Silber zu erringen.

Die Bewerbsmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Kobenz konnte den Bewerb Bronze B mit einer ausgezeichneten fehlerfreien Zeit von 39,83 Sek. beenden. Den Staffellauf absolvierten sie in 58,63 Sek. und erreichten damit den sehr guten fünften Gesamtplatz. In Silber B gelang der Bewerbsgruppe eine ebenfalls gute Zeit mit 44,48 Sek., sie mussten jedoch 20 Fehlerpunkte einstecken. Den Staffellauf beendete die Gruppe in 57,37 Sek. und mit dieser Leistung belegten sie den guten 8. Rang.

Diese Platzierungen sicherten der Gruppe den Einzug in den Parallelbewerb, bei dem die besten 8 Mannschaften jeder Kategorie gleichzeitig um den Sieg kämpfen.
Beim ersten Durchgang in Silber B gelang ihnen mit 44,93 Sek. wieder eine sehr gute Zeit, sie bekamen jedoch 10 Fehlerpunkte und belegten trotzdem den sehr guten fünften Gesamtrang. Beim Parallelbewerb um Bronze B erreichte die Mannschaft eine fehlerfreie Zeit von 46,57 Sek. und mit diesem tollen Ergebnis belegten sie den sehr guten sechsten Platz.

Den Abschluss bildete das Antreten der Bewerbsmannschaften und Abordnungen aller Feuerwehrbereiche zur Siegerehrung mit anschließendem Ausmarsch und Defilierung vor der bis auf den letzten Platz gefüllten Tribüne.

Ergebnisliste FLA

Ergebnisliste Parallelbewerb

Impressionen:


 
einsatz
taetigkeiten
veranstaltungen