Pkw rammt Motorrad


Am 24. März kurz nach 15.00 Uhr übersah die Lenkerin eines Pkw bei der Ausfahrt S36 Knittelfeld Ost zur L518 den hinter dem Fahrzeug stehenden Motorradfahrer mit Sozius und schob in die Schnellstraßenausfahrt zurück. Der Pkw rammte das Motorrad, wobei sich der Motorradfahrer Verletzungen unbekannten Grades zuzog.

Die Freiwillige Feuerwehr Kobenz wurde von der Rettung über die Feuerwehrlandesleitzentrale mittels Sirenen- und SMS-Alarm zu diesem Einsatz gerufen. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und unterstützten, nachdem die Polizei die Unfallaufnahme abgeschlossen hatte, bei der Bergung der Fahrzeuge. Abschließend banden die Feuerwehrkameraden ausgeronnene Betriebsmittel und Öle mit Ölbindemittel und gegen 16.15 Uhr war der Einsatz für die FF Kobenz beendet.

Impressionen:



einsatz
taetigkeiten
veranstaltungen