Sportliche Kämpfe beim Vereinseisschießen


Bei den Eisbahnen am Sportplatz Kobenz wurde bei tiefwinterlichen Temperaturen am 6. Jänner das Vereinseisschießen der Kobenzer Vereine ausgetragen und zwischen den 19 angetretenen Moarschaften gab es packende Duelle um Siege, Plusstöcke und Zentimeter. 

Die Freiwillige Feuerwehr Kobenz stellte mit vier Moarschaften die meisten Gruppen und die Mannschaft mit Moar Franz Kleemaier und seinen Schützen Werner Holzer, Markus Puffinger, Lukas Kleemaier  sowie Klaus Bichler konnte nach spannenden Wettkämpfen den ausgezeichneten dritten Platz hinter dem Siegerteam der Eisschützen (Moar Heinz Rabko) und der Gruppe Fünfkampf (Moar Jürgen Rüscher) erringen. Moar Peter Möscher belegte mit seiner Gruppe den sehr guten 7. Gesamtrang und die beiden Moare Franz Hoffelner und Patrick Gollner erkämpften sich mit ihren Kameraden exeq. den 10. Platz.

Impressionen:

einsatz
taetigkeiten
veranstaltungen