Fehlerfrei den Wissenstest in Gold absolviert


Die beiden Probefeuerwehrmänner der FF Kobenz Stefan Grössing und Lukas Kleemaier haben sich mit dem Ausbildungsbeauftragten Löschmeister des Fachdienstes Thomas Gangl und seinem Team seit mehreren Wochen intensiv auf diesen ersten Teil der Grundausbildung mit zahlreichen Übungen und Ausbildungen vorbereitet. Am 19. März war es dann soweit und der Wissenstest Modul 1 - 3 wurde in den Räumlichkeiten des Rüsthauses und der Volksschule in St. Marein bei Knittelfeld abgehalten.

Unsere Quereinsteiger traten gleichzeitig in den Modulen 1 - 3 (Bronze, Silber und Gold) an und mussten sich hier in den Kategorien "Dienstgrade, Fahrzeug- und Gerätekunde, Verhalten bei Notfällen, Knotenkunde, Kleinlöschgeräte, Nachrichtendienst, Formalexerzieren und Alarm- und Warnsysteme" vor dem Bewerterteam unter dem Bereichsjugendbeauftragten Hauptbrandinspektor Daniel Feldbaumer bewähren. Mit Null Fehlerpunkten konnten die beiden, zur Freude des Ausbildungsbeauftragten, den Wissenstest beenden und beim Antreten zur Schlusskundgebung vom Bereichsfeuerwehrkommandanten Oberbrandrat Erwin Grangl das bestandene Abzeichen in Gold in Empfang nehmen.

Impressionen:


einsatz
taetigkeiten
veranstaltungen