Bereichssieger beim Funkbewerb


Der Bereichsfunkbewerb wurde am Samstag, dem 12. September in Rachau abgehalten und nach der Umstellung vom analogen auf das digitale Funksystem, mit den damit verbunden Änderungen der Bewerbsrichtlinien, waren alle schon gespannt wie sich dies auf den Bewerb auswirken wird. Der neue Bereichsfunkbeauftragte Oberbrandinspektor Werner Holzer war als Bewerbsleiter hierbei für die Planung und Koordinierung des gesamten Bewerbes zuständig.

Von den 16 angetretenen Gruppen beim Bereichsbewerb waren 2 mit jeweils 5 Kameraden von der FF Kobenz dabei. Bei diesem Bewerb gilt es für die Gruppe sechs Stationen zu absolvieren und diese dabei möglichst rasch und fehlerfrei zu bewältigen: 1. Abfrage des Einsatzauftrages sowie Verfassen eines Lagezettels, 2. Verfassen und Absetzen einer Einsatzsofortmeldung, 3. Kartenkunde/Lotsendienst, 4. Aufnehmen und Absetzen eines einfachen Funkgespräches ohne schriftliche Aufzeichnungen, 5. Erstellen und Weitergabe einer Nachricht sowie bei der 6. Station Fragen über das Funkwesen. Beim Bewerb durfte der Bereichsfunkbeauftragte Fr. Vizebürgermeister Silvia Pillich herzlich begrüßen, welche sich sehr interessiert zeigte.


Zahlreiche Übungen wurden dafür absolviert und der Funkbeauftragte Löschmeister Robert Demal konnte seine Funker heuer zu Höchstleistungen motivieren, denn in der Gruppenwertung belegte Kobenz 1 (Robert Demal, Gerhard Mayer, Peter Möscher, Christian Friedl und Stefan Holzegger) den hervorragenden 1. Gesamtrang vor den Gruppen aus Rachau und Flatschach. In der Einzelwertung konnte sich Peter Möscher unter den fehlerfreien Bewerbern einreihen und er belegte auf Grund einer Zeitdifferenz den hervorragenden 5. Rang. Im Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze (diese sind das erste Mal beim Funkbewerb angetreten) konnte sich von den 24 angetretenen Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen Philipp Kleemaier hervortun und er belegte dabei den 1. Platz vor Stefan Holzegger.

Beim Antreten zum 2. Bereichsfeuerwehrtag in Rachau, konnten die erfolgreichen Kobenzer ihre Pokale vom stv. Bereichskommandanten Brandrat Harald Pöchtrager sowie den zahlreichen Ehrengästen entgegennehmen.

Impressionen:


einsatz
taetigkeiten
veranstaltungen